Ennigerloh

In Ennigerloh gibt es vier Friedhöfe: Einen in der Stadt Ennigerloh selbst sowie jeweils einen in den Ortsteilen Enniger, Westkirchen und Ostenfelde.

Für den Friedhof in Enniger ist die dortige katholische St.-Mauritis-Gemeinde zuständig, alle anderen Friedhöfe werden verwaltet durch die Zentralrendantur Ahlen-Beckum.

Zentralrendantur Ahlen-Beckum
Friedhofsverwaltung
Antoniusstraße 9
59269 Beckum
Tel. 02521-931263

 



Den Friedhof Ennigerloh-Mitte  erreicht man am besten über die Straße „Friedhofsweg“. Angeboten werden dort Wahlgräber für Erd- und Urnenbeisetzungen sowie Reihengräber für Erd- und Urnenbeisetzungen unter Rasen mit einer Grabplatte.

In Westkirchen liegt das Gräberfeld mit Wahlgräber für Erd- und Urnenbeisetzunge an der „Warendorfer Straße“.  Hier gibt es zudem einen Bestattungswald. Die Zufahrt zum Friedhof in Ostenfelde erfolgt über den„Grothuser Weg“. Dort gibt es Wahlgräber für Erd- und Urnenbeisetzungen sowie Reihengräber unter Rasen für Erd- und Urnenbeisetzung.

In Enniger liegt der Friedhof an der „Friedensstraße“ beziehungsweise am „Sudkamp“.

Für die Verwaltung zuständig ist das Kath. Pfarrbüro St. Mauritius, Mauritiusstraße 5, 59320 Enniger, Telefon: 02528/950190, Fax: 02528 950192, E-Mail: stmauritius-enniger@bistum-muenster.de

Öffnungszeiten des Pfarrbüros: Montag und Dienstag 9 - 11 Uhr, Donnerstag 15 - 17 Uhr, Freitag  9 - 10 Uhr



Anzeige